Städtereisen mit Kindern

Eine Städtereise mit Kindern machen… geht das überhaupt? Und ob! Nichts eignet sich besser für eine Familien-Kurzreise als ein Trip in eine Stadt. Hier gibt es gute Verkehrsanbindungen, viele spannende Ausflugsziele und ausreichend kulinarische Angebote für die ganze Familie. Wir haben Ihnen hier die besten Tipps und Ideen für einen Urlaub mit Kindern in der Stadt zusammengestellt.

Unser Familien-Angebot beinhaltet zwei Doppelzimmer zum Preis von einem. Beide Zimmer liegen direkt nebeneinander damit Sie und Ihre Kinder ausreichend Platz und die nötige Ruhe haben.

Kinder wollen entdecken und erkunden, wollen Spaß haben und mit der Familie gemeinsam eine aufregende Zeit erleben. Bloß keine Langeweile bitte! Was bietet sich deshalb besser an, um all das zu verbinden, als ein gemeinsamer Trip in eine Großstadt?! Hier ist für jede Altersgruppe etwas dabei: Das Baby kann bequem im Kinderwagen chauffiert werden, überall gibt es Fahrstühle oder Rampen für fahrbare Untersetzer jeglicher Art und in allen Ecken gibt es kinderfreundliche Cafés für eine Still- oder Breipause. Für Klein- und Kindergartenkinder sind ja bereits Bus- oder U-Bahn-Fahrten ein Highlight, noch spannender ist dann sicherlich eine Stadtrundfahrt mit dem Doppeldecker-Bus. Schulkinder und Teenager finden Museen oder Sehenswürdigkeiten sehr spannend, freuen sich aber auch über Shopping-Streifzüge durch die Innenstadt.

Kinderfreundliches Berlin

Berlin ist nicht nur Hauptstadt, sondern bietet auch ein Mega-Potpourri an Freizeitmöglichkeiten für Städtereisende, insbesondere für Familien mit Kindern. Berlin ist jung, kreativ, hip und erfindet sich immer wieder neu. Jeder Kiez hat sein Flair, überall gibt es grüne Ecken und Parks, Spielplätze und Kaffee-Latte-Stationen. Wer hierher mit Kindern reist, der sollte natürlich auch deutsche „Geschichte“ erleben, denn in Berlin lebt die Deutsche Geschichte: Bereits den ganz Kleinen kann man den „alten Fritz“ auf seinem Pferd zeigen oder das berühmte Brandenburger Tor. Schulkinder werden das Mauer-Museum am „Check-Point-Charly“ Museum und die Gedenkstätte an der Bernauer Straße spannend finden und mit Teenagern kann man die Ausstellung „Die Mauer“ im Asisi Panorama Berlin oder das Holocaust-Denkmal am Brandenburger Tor besuchen.

Natürlich gibt es auch viele weitere Höhepunkte für Familien in Berlin: Den Berliner Zoo, das Deutsche Technikmuseum, das Naturkunde-Museum oder ein Besuch der Glaskuppe des Reichstags.

Kulinarisch bietet Berlin allerhand für Familien, wie z.B. folgende kinderfreundliche Restaurants: Tapasbar Alois S. mit Spielplatz nebenan, Café am Neuen See idyllisch-grün gelegen mitten in Berlin-Tiergarten, die drei Steakrestaurants Block House Restaurants oder die BrennBar, die Sonntags zum Spielzimmer wird.

Unsere Hotels AZIMUT Hotel City South und AZIMUT Hotel Kurfürstendamm Berlin bieten aktuell Sonderpreise und Specials auch für Familien an. Das Familien-Angebot beinhaltet zwei Doppelzimmer zum Preis von einem. Beide Zimmer liegen direkt nebeneinander. So haben sowohl Sie als auch Ihre Kinder ausreichend Platz und die nötige Ruhe, um den Urlaub in der Stadt so richtig genießen zu können.

 

Köln, fröhlich und ausgelassen nicht nur zur Karnevalszeit

Köln, die heimliche Hauptstadt des Lachens: Fröhlichkeit und Herzlichkeit wird hier großgeschrieben und das nicht nur an Karneval. Die schöne Domstadt am Rhein bietet für Familien eine große Auswahl an Aktivitäten, die neben dem „Pflichtbesuch“ des Kölner Doms unternommen werden können: Ein Muss für alle Leckermäuler ist natürlich ein Besuch des Schokoladenmuseums mit anschließender Verkostung. Wer noch nicht genug hat, kann seine Schokoträume im Café nebenan erfüllen.

Familien, die Köln besuchen, sollten eine Tour auf dem Rhein buchen, um so Kölns Panorama zu erleben. Coole Stadtführungen gibt es auch für Kids: z.B. „Ritter, Minne, Edelfrauen: Wir entdecken das mittelalterliche Köln“ oder „Ich sehe was, was du nicht siehst: Wir entdecken auf ungewöhnliche Weise die Stadt“. Im AZIMUT Hotel Cologne wohnt man sehr zentral im Innenstadt-Bereich. Optimal gelegen auch für eine Anreise mit Bahn: der Bahnhof Köln West und Köln Hansaring befinden sich unweit des Hotels. Aktuell gibt es günstige Sonderraten und Specials auch für Familien, mit zwei separaten Doppelzimmern für ausreichend Platz zum Preis von einem.

                                                         

Familien lieben Dresden

Ein Städtetrip nach Dresden ist für alle Familienmitglieder ein Erlebnis. Die wunderschöne Stadt an der Elbe reizt nicht nur durch ihre prachtvollen Bauten, sondern auch mit ihrem kulturellen Angebot. Für Kinder gibt es im Hygienemuseum eindrucksvolle interaktive Aktionen, in denen sie ihre Sinne kennenlernen können. Besonders beliebt ist das Verkehrsmuseum, hier werden historische Ausstellungsstücke des Verkehrswesens wie z.B. eine alte Lokomotive bestaunt.

Erholungsplätze nach aufregenden Sightseeing -Stunden bieten die Elbauen. Hier kann man das Panorama der Stadt und des dahinter liegenden Elbsandsteingebirges genießen und dabei eine Original Sächsische Eierschecke verzehren. Wer kann dazu schon nein sagen?!

Das AZIMUT Hotel Dresden befindet sich in der Nähe der Innenstadt und bietet familienfreundliche Angebote. Also schnell sein lohnt sich!

„Minga“, so nennen die Münchner ihre Stadt liebevoll, freut sich auf Kinder

Die Bayern lieben Geselligkeit im Kreis der Familie und Freunde. So ist es klar, dass auch Kinder sehr warm und herzlich willkommen geheißen werden. An allen Ecken hört man es: Ein freundliches „Grüß Gott“. Für Kinder gibt es hier eine Menge zu entdecken: Ein unbedingtes Muss ist ein Besuch des Deutschen Museums. Hier kann man gut und gern einen ganzen Tag verbringen. Was Kindern und Erwachsenen noch gefällt: natürlich eine Tour mit einem Sightseeing-Hop-on-Hop-off Bus, bei dem man nach Belieben aus- und wieder einsteigen kann, z.B. wenn man die Innenstadt sehen möchte mit dem Marienplatz und Frauenkirche. Kleine Prinzessinnen und Prinzen werden ganz bestimmt vom Schloss Nymphenburg verzaubert werden. Teenager-Mädchen lassen sich von den großen Modeläden in der Maximilianstrasse begeistern und die warme Brezn‘ gibt’s frisch und duftend auf dem Viktualienmarkt. Nach einem aufregenden Tag kommen alle relaxt im Englischen Garten mit seinem Chinesischen Turm zur Ruhe, entweder auf dem saftig-grünen Rasen oder am Tisch im Biergarten. Am nächsten Tag empfiehlt sich ein Besuch des Olympiaparks und die sich in der Nähe befindende BMW-Welt. So wird München zum perfekten Familien-Kurztrip. AZIMUT Hotel Europe bietet gleich zwei Hotels in und um München: AZIMUT Hotel Munich und AZIMUT Hotel Erding bei München. Hier befindet sich Therme Erding, die größte Therme der Welt . Wer also lieber einen Tag Stadt und einen Tag Spiel, Spaß und Action erleben möchte, der ist hier bestens aufgehoben. Schnell sein, unsere AZIMUT Sonderangebote buchen und einen großartigen Kurzurlaub in Bayern erleben.

Wien für Familien

Wien ist ein Hype für Familien: Historische Bauten in der ganzen Stadt verteilt, prachtvolle Schlösser und Gärten sorgen für staunende Augen bei den Kindern. Die Kutschen, die durch die Stadt fahren, lassen jedes Mädchen-Herz höherschlagen, denn jede träumt doch davon, einmal eine Sissi zu sein. Für die ganze Familie ist sicherlich ein Besuch eines Kaffeehauses ein Erlebnis, denn allein die verschiedenen Namen der einzelnen Kaffeegetränke sind Kult. Zum Bummeln lädt die Mariahilfer Straße ein. Wer Wien von oben sehen möchte, der sollte mit den Kindern zum Prater gehen und eine Fahrt im Riesenrad machen: hiernach wird niemand mehr die Stadt Wien vergessen! Im AZIMUT Hotel Vienna gibt es verschiedene Angebote, bei denen unsere Gäste bis zu 35% sparen können.

In Nürnberg mit Kindern

Jedes Kind kennt sie: die kleinen, feinen Nürnberger Rostbratwürstchen. Franken ist das Land der Genüsse, mittendrin liegt Nürnberg. Hier wird geschlemmt: Lebkuchen, Krapfen, Schäufele, Bier und Wein. Allein dafür lohnt sich schon ein Besuch der Stadt im Norden Bayerns. Aber auch die imposante Burg, die barocken Fachwerkhäuser in der historischen Altstadt und die imposanten Gartenanlagen der Hesperidengärten locken Besucher in die fränkische Metropole. Hier ist alles in Fußnähe zu erreichen, so dass man mit Kindern keine langen Strecken zurückgelegen muss. Weitere spannende Ausflugsziele sind das Nürnberger Spielzeug-Museum, das Albrecht-Dürer-Haus oder der Playmobil Fun-Park im nahe gelegenen Zirnsdorf.